Tag 1-3 – Bocas del Toro

Nach einer Menge Busfahren und etwas Glück sind wir mit dem letztem Boot endlich in Bocas del Toro angekommen. Drei Tage sind wir jetzt schon hier auf der Insel und bisher kann man sagen, dass Bocas del Toro hält was es verspricht! Alle sind sehr entspannt hier, die Strände sind paradisisch wie aus einem Werbeflyer und unser Hostel mit Meeresblick beim Frühstück hat soweit bisher auch alle Erwartungen erfüllt. Lediglich das Wetter hat am Anfang noch zu wünschen gelassen, dank eines Sturmtiefs mit dem wunderschönen Namen “Otto”. Die letzten Tage waren wir hauptsächlich mit unseren Zimmergenossen Mike & Scotty aus Kanada und JP aus Australien unterwegs und wir haben natürlich auch das ein oder andere erlebt. Dazu gehören, unter anderem, die Erkenntnis das wir echt schlecht in Billiard sind, eine Fahrrad Tour, ein Pub-Crawl, Beerpong, eine Feuershow und JP hat aus Versehen einen Franzosen mit einer nicht 100% weiblichen Frau verkuppelt. Wir hoffen, dass die nächsten Tage weiter so ereignisreich bleiben und wir weiterhin eine so gute Zeit wie die ersten Tage haben werden!

After a long day of bus riding, we finally arrived at Bocas del Toro with the last boat. We´ve now been three days on this island, and so far it is as good as expected! Everyone is pretty relaxed, the beaches are looking like they are straight out of a commercial and our hostel didn´t disappoint. The only thing missing was good weather thanks to Hurricane “Otto”.  The last days we spent in company with Mike & Scotty from Canada and JP from Australia and we did a whole lot of things: We played pool and realised we suck, Beerpong, a Pub-Crawl, watched a fire show and JP hooked some French guy up. All in all, the first days were pretty sweet and we hope the next days will be as good too!

Advertisements

2 thoughts on “Tag 1-3 – Bocas del Toro

  1. Hallo lieber David, sitzen hier in trauter Runde zu 4t, Rose, Opa und Eva und lassen das bald vergangene Jahr im Geiste ablaufen. Dass die Enkel und natürlich auch unser Weltenbummler David dabei eine große Rolle spielen, kannst du dir sicherlich vorstellen. Bleibt nur zu hoffen, dass die verbleibenden restlichen Tage des Jahres für uns alle nicht zu unruhig verlaufen, was mit deiner Vorstellung, wie Eure Tage verlaufen sollten, wohl nicht ganz übereinstimmt.

    Haltet die Ohren steif, ihr wackeren Knaben!

    Das wünschen euch Opa Jürgen und Ev

    und natürlich Detlef, der das hier geschrieben hat und Rose, beide gerade in Cuxhaven

    Liked by 1 person

    1. Hallo in die Runde, die wahrscheinlich gar nicht mehr beisammen ist,
      freut mich zu hören, dass ich Gesprächsthema bei euch bin! Postkarten sind auch schon unterwegs! Ganz liebe Grüße, in den wahrscheinlich kalten Norden,
      David

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s